www.motorbootrennsport.de
Ergebnisse

Lauffen (GER) 2010

EM F-4S - 11./12. September 2010
Offizielles Gesamtergebnis
F-4S, F-R1000, OSY-400, O-350, F-ADAC

Europameisterschaft F-4S
Platz Start
Nr.
Name Nation Lauf 1
Punkte
Lauf 2
Punkte
Lauf 3
Punkte
Lauf 4
Punkte
Gesamt
Punkte
1 1 Stefan HAGIN GER 400 400 400 (400) 1200
2 79 Adrian MANIEWSKI POL (169) 300 300 300 900
3 25 Martin MOROSZ LAT (225) 225 225 225 675
4 7 Alexander SCHELLER GER 300 169 169 (169) 638
5 88 Uwe SCHWARICK GER (71) 127 95 95 317
6 60 Ada PRZYBYL POL 95 95 (71) 127 317
7 16 Ivo EGLE LAT 127 (22) 127 30 284
8 18 Dominic STAHL GER 53 71 DSQ 71 195
9 39 Daria PRZYBYL POL 40 53 53 DNF 146
10 27 Bram SCHEEPERS GER (30) 40 30 53 123
11 40 Norbert GIMPL GER (22) 30 40 40 110
  50 Simone SCHUFT GER DNS DNS DNS DNS 0
  12 Uwe BRETTSCHNEIDER GER DNS DNF DNS DNS 0
top

F-R1000
Platz Start
Nr.
Name Ort Lauf 1
Punkte
Lauf 2
Punkte
Lauf 3
Punkte
Gesamt
Punkte
1 16 Kay KASCHUBE Mittenwalde 400 400 400 1200
2 69 Udo SCHÜTTE Goldenstedt 300 225 127 652
3 10 Reinhard GERBERT Berlin DNS 300 300 600
4 65 Andreas LODAHL Dessau 169 169 169 507
5 88 Marcel LÖFFLER Steinbach 225 127 95 447
6 33 Peter HEIBUCH Neu Zittau DNF 0 225 225
7 39 Sven-Olaf URBAN Hamburg 95 95 DNS 190
8 7 Bernd MEHNERT Rostock 127 DNF DNS 127
Erst Pech und dann doch noch Glück für Reinhard Gerbert: In der Aufwärmrunde zum ersten Lauf am Samstag kam es zu einem schweren Motorschaden. Die Meisterschaft schien verloren. Aber es gab Freunde (Holger Kluge und Bernd Lehfeld), die verrückt genug waren, einen halb-fertigen Ersatzmotor von Gerbert in der Nacht von Berlin nach Lauffen zu bringen. Dieser traf um 0:30 Uhr in Lauffen ein. Sofort machte sich das Team daran, aus den beiden Motoren einen kompletten zu montieren. Unterstützung gab es auch vom Team Kaschube. Gegen 3:30 Uhr war der Motor einbaubereit. Nach 2-3 Stunden Schlaf wurde dieser eingebaut. Jeweils Platz 2 in den Läufen 2 und 3 verhalfen Reinhard Gerbert auf Gesamtplatz 3. Die 225 Punkte reichten, um die Führung in der Deutschen Meisterschaft zu behaupten. Herzlichen Glückwunsch Reinhard Gerbert - Deutscher Meister 2010 der Formel R1000!
top

OSY-400
Platz Start
Nr.
Name Ort Lauf 1
Punkte
Lauf 2
Punkte
Lauf 3
Punkte
Gesamt
Punkte
1 33 Alexander GRAEFF Traben-Trabach 300 400 400 1100
2 23 Philipp FRANZ Dresden 400 300 225 925
3 6 Björn WIESNER Brandenburg 225 225 169 619
4 63 Tobias KOSTECKI Dessau 127 127 300 554
5 81 Olaf König Zeuthen 169 53 127 349
6 66 Jana NOLZE Serno 95 95 95 285
7 15 Afrian BERND Koblenz 71#169 DNF 240  
8 30 Thomas TRABITZSCH Chemnitz 53 71 71 195
top

O-350
Platz Start
Nr.
Name Ort Lauf 1
Punkte
Lauf 2
Punkte
Lauf 3
Punkte
Gesamt
Punkte
1 186 Roman SCHNAIDER Vockerode 300 300 225 825
2 22 Dirk KOTT Dessau-Roßlau 400 400 DNF 800
3 54 Anja FRIEDRICH Grünheide 169 225 400 794
4 2 Frank GLEINERT Kröv 127 169 300 596
5 88 Dominik KNAPE Dessau 225 127 DNF 352
6 9 Heiko SCHMIDT Dessau DSQ DNF 169 169
  6 Sven FROMM Dessau-Roßlau DNF DNS DNS 0
  63 Jürgen KOSTECKI Dessau DNF DNS DNS 0
top

Formel ADAC - Sprintrennen
Platz Start
Nr.
Name Ort Zeit Punkte
1 12 Mike SZYMURA Berlin 14:376 20
2 21 Manuel SAUERESSIG Brodenbach 14:405 18
3 5 Annebel SCHEEPERS Gennep (NED) 14:46,05 16
4 7 Uwe SCHWARICK Königs Wusterh. 14:485 14
5 19 Winfried SEVERIN Petershagen 15:25,04 12
6 22 Kim LAUSCHER Löningen 15:33,07 10
7 20 Patrick WIESE Bondorf 15:370 9
8 15 Marcel SEVERIN Ludwigsfelde 14:391 1R- 8
9 13 Christian TIETZ Dresden 14:471 1R- 7
R- = Runden zurück
top

Formel ADAC
Platz Start
Nr.
Name Ort Lauf 1
Punkte
Lauf 2
Punkte
Lauf 3
Punkte
Gesamt
Punkte
1 21 Manuel SAUERESSIG Brodenbach 40 36 36 112
2 5 Annebel SCHEEPERS Gennep-NED 24 40 40 104
3 12 Mike SZYMURA Berlin 32 32 32 96
4 20 Patrick WIESE Bondorf 36 28 28 92
5 15 Marcel SEVERIN Ludwigsfelde 28 20 20 68
6 7 Uwe SCHWARICK Königs-Wusterhausen 20 24 18 62
7 19 Winfried SEVERIN Petershagen 16 18 24 58
8 13 Christian TIETZ Dresden 14 16 16 46
9 22 Kim LAUSCHER Löningen 18 DSQ DSQ 18
top

Formel ADAC - Match Race
Platz Start
Nr.
Name Ort
1 20 Patrick WIESE Bondorf
2 12 Mike SZYMURA Berlin
3 21 Manuel SAUERESSIG Brodenbach
4 22 Kim LAUSCHER Löningen
5 7 Uwe SCHWARICK Königs-Wusterhausen
6 5 Annebel SCHEEPERS Gennep-NED
7 19 Winfried SEVERIN Petershagen
8 13 Christian TIETZ Dresden
9 15 Marcel SEVERIN Ludwigsfelde
10 18 Dominic STAHL Untergruppenb.
top
Quelle: Rennbüro

DNF=Did Not Finish (nicht gewertet), DNS=Did Not Start (nicht gestartet), DSQ=Disqualified (disqualifiziert)

back      home      Print
Admin