www.motorbootrennsport.de

Formel R1000 - Die deutschen Fahrer


 
Bild Start-Nr. Name Ort Bemerkungen
- Andreas Lenke Berlin Seit einem Rennunfall 1986 nicht mehr selbst aktiv
Fahrersprecher der Klasse Formel R1000
3 Lars Katzorke Wolfsburg 2000: Platz 3 DM
2001: Platz 3 DM und Platz 4 EM
2002: Platz 3 DM und Platz 3 EM
2003: Deutscher Meister und Platz 3 EM
2004: Deutscher Vize-Meister und Vize-Europameister
2005: Deutscher Vize-Meister und Europameister
2006: Deutscher Meister und Vize-Europameister
2007: Deutscher Meister und Vize-Europameister
2008: Deutscher Meister und Europameister
2009: kein Start
2010: kein Start
2011: ohne Platzierung in der Deutschen Meisterschaft und Platz 8 EM
2012: Platz 4 DM und Platz 7 EM
2013: Platz 4 DM und Platz 5 EM
2014: Platz 4 DM und Platz 6 EM
2015: Platz 7 DM und Platz 9 EM
2016: Platz 3 DM und Platz 6 EM
2017: Platz 7 IDM und Platz 12 EM
6 Andreas Schulze Roßlau aus einer Rennfahrerfamilie: Bruder Frank fuhr erfolgreich in der F500, Vater Manfred war in der R1 aktiv
1995/96 Deutscher Meister Klasse HR1000
2001: Platz 3 EM
2003: Platz 3 DM und Platz 4 EM
2004: Platz 3 DM und Platz 3 EM
2005: Platz 3 DM und Platz 3 EM
2006: Platz 11 DM und Platz 10 EM
2007: Platz 10 DM und Platz 7 EM
2008: Platz 13 DM
2009: Platz 11 DM
2010: kein Start
2011: kein Start
2012: kein Start
2013: Platz 9 DM und Platz 7 EM
2014: Platz 8 DM und Platz 9 EM
2015: keine Teilnahme DM und Platz 12 EM
2016: Platz 5 DM und keine Punkte in der EM
2017: Platz 10 IDM und Platz 7 EM
7 Bernd Mehnert Rostock 2001: Platz 7 DM und Platz 9 EM
2003: Platz 14 DM, Platz 16 EM
2004: Platz 4 DM und Platz 12 EM
2005: Platz 10 DM und Platz 16 EM
2006: Platz 10 DM
2007: Platz 9 DM und Platz 9 EM
2008: Platz 5 DM und Platz 6 EM
2009: Platz 9 DM
2010: Platz 8 DM und Platz 8 EM
2011: Platz 6 DM
2012: Platz 7 DM und Platz 6 EM
2013: keine Teilnahme an der DM und Platz 9 EM
2014: kein Start
2015: kein Start
2016: keine Teilnahme an der DM und keine Punkte in der EM
2017: keine Punkte in der IDM und keine Punkte in der EM
8 Ulf Stute Langenhagen fuhr schon mal 1997 in der R1000
seit 2015 wieder in der FR1000 am Start
2015: Platz 4 DM und Platz 6 EM
2016: Deutscher Vizemeister und Europameister
2017: Deutscher Meister IDM und Platz 11 EM
10 Reinhard Gerbert Berlin seit 1970 im Motorbootrennsport aktiv,
2000: Deutscher Meister und Platz 3 EM
2001: Deutscher Meister und Europameister
2002: Deutscher Meister und Europameister
2003: Deutscher Vizemeister und Platz 7 EM
2004: Deutscher Meister und Europameister
2005: Deutscher Meister und Vize-Europameister
2006: Platz 4 DM und Europameister
2007: Platz 6 DM und Platz 5 EM
2008: Platz 6 DM und Platz 12 EM
2009: Deutscher Vizemeister und Platz 3 EM
2010: Deutscher Meister und Vize-Europameister
2011: Platz 3 DM und Platz 17 EM
2012: Platz 6 DM und Vize-Europameister
2013: Platz 5 DM und Platz 4 EM
2014: Deutscher Meister und Vize-Europameister
2015: Platz 3 DM und Europameister
06.09.2015: Ausstieg aus dem Motorbootrennsport
weitere Infos
14 Udo Kaschube Bindow seit 2003 in der Klasse Formel R1000 wieder am Start
2003: Platz 9 DM, Platz 8 EM
2004: Platz 8 DM und Platz 8 EM
2005: Platz 7 DM und Platz 10 EM
2006: Deutscher Vize-Meister und Platz 4 EM
2007: Deutscher Vize-Meister und Europameister
2008: Platz 8 DM und Platz 4 EM
2009: Platz 4 DM und Europameister
2010: Platz 5 DM und Europameister
2011: Europameister aber keine Teilnahme an der DM
2012: kein Start
2013: Platz 10 DM und Europameister
2014: Deutscher Vize-Meister aber keine Teilnahme an der EM
Das Team Kaschube erklärte Ende 2014 den Rückzug vom Motorbootrennsport.
16 Kay Kaschube Mittenwalde seit 2008 am Start, fährt im Boot seines Vaters Udo die DM
2008: Platz 4 DM aber keine Teilnahme an der EM
2009: Platz 3 DM und Platz 11 EM
2010: Deutscher Vize-Meister aber keine Teilnahme an der EM
2011: Platz 5 DM aber keine Teilnahme an der EM
2012: kein Start
2013: Deutscher Vize-Meister aber keine Teilnahme an der EM
2014: Europameister aber keine Teilnahme an der DM
Das Team Kaschube erklärte Ende 2014 den Rückzug vom Motorbootrennsport.
20 Peter Heibuch Neu Zittau 2000: Vize-Europameister und Deutscher Vize-Meister
2001: Deutscher Vize-Meister und Platz 3 EM
2002: Platz 2 DM und Platz 4 EM
2003: Platz 4 DM und Platz 14 EM
2004: Platz 5 DM und Platz 4 EM
2005: Platz 8 DM und Platz 15 EM
2006: Platz 3 DM und Platz 8 EM
2007: Platz 4 DM und Platz 4 EM
2008: Deutscher Vize-Meister und Vize-Europameister
2009: Deutscher Meister und Vize-Europameister
2010: Platz 4 DM und Platz 4 EM
2011: Deutscher Meister und Platz 3 EM
2012: Deutscher Vize-Meister und Europameister
2013: Deutscher Meister und Platz 6 EM
2014: Platz 3 DM und Platz 4 EM
2015: Deutscher Meister und Vize-Europameister
2016: Deutscher Meister und Platz 5 EM
2017: Platz 6 IDM und Platz 7 EM
33 Patrick Zdralek Oberursel startet 2007 im Boot von Andreas Barth
2007: Platz 7 DM und Platz 11 EM
2008: Platz 10 DM und Platz 7 EM
2009: Platz 5 DM und Platz 7 EM
2010: Platz 7 DM und Platz 3 EM
2011: Platz 4 DM und Platz 4 EM
2012: Platz 3 DM und Platz 3 EM
2013: Platz 6 DM und Vize-Europameister
2014: Platz 6 DM und Platz 11 EM
2015: Deutscher Vize-Meister und Platz 5 EM
2016: Platz 4 DM und Platz 7 EM
2017: Platz 3 IDM und Platz 14 EM
62 Steffen Dusel seit 2016 in der FR1000 am Start
2016: keine Punkte in der DM und EM
2017: keine Punkte in der IDM und EM
65 Andreas Lodahl Dessau seit 2002 am Start
2002: Platz 8 DM und Platz 8 EM
2003: Platz 6 DM und Platz 5 EM
2004: Platz 7 DM und Platz 11 EM
2005: Platz 9 DM und Platz 7 EM
2006: Platz 5 DM und Platz 5 EM
2007: Platz 12 DM und Platz 13 EM
2008: Platz 11 DM und Platz 14 EM
2009: Platz 12 DM
2010: Platz 9 DM
2011: Platz 12 DM und Platz 10 EM
2012: DM keine Punkte und Platz 5 EM
2013: Platz 8 DM und Patz 3 EM
2014: Platz 6 DM und Platz 10 EM
2015: Platz 5 DM und Platz 3 EM
2016: kein Start
2017: Deutscher Vize-Meister IDM und Platz 13 EM
69 Udo Schütte Goldenstedt Neueinsteiger 2006
2006: Platz 8 DM und Platz 7 EM
2007: Platz 8 DM und Platz 6 EM
2008: Platz 9 DM und Platz 5 EM
2009: Platz 7 DM und Platz 8 EM
2010: Platz 3 DM und Platz 5 EM
2011: Deutscher Vize-Meister und Vize-Europameister
2012: Deutscher Meister und Platz 4 EM
2013: kein Start
2014: Platz 9 DM und Platz 7 EM
2015: kein Start
2016: kein Start
2017: kein Start
88 Marcel Löffler Steinbach seit 2010 am Start
2010: Platz 6 DM und Platz 9 EM
2011: Platz 7 DM und Platz 5 EM
2012: Platz 5 DM und Platz 10 EM
2013: kein Start
2014: Platz 5 DM und Platz 3 EM
2015: Platz 6 DM und Platz 8 EM
2016: kein Start
2017: kein Start

top      home